Drucken

Tipps für PädagogInnen beim Medienaperitif

Snapchat, Instagram oder YouTube als Werkzeug für kreative Medien-Projekte, die eigene Website mit Wordpress und offene Bildungsmaterialien für den Unterricht – das sind die Themen des diesjährigen Medienaperitifs der sk stiftung jugend und medien. Der Fortbildungsnachmittag für PädagogInnen findet am Mittwoch, den 5. Oktober von 15-18 Uhr in den Räumlichkeiten der Stiftung im Kölner Mediapark statt. Die Veranstaltung zeigt, wie sich Medien sinnvoll in die pädagogische Arbeit integrieren lassen.

Im Workshop zum Einsatz von Open Educational Resources (OER) im Unterricht erfahren die TeilnehmerInnen beispielsweise, wie sie geeignetes Material zur Unterrichtsgestaltung finden und selbst erstellte Bildungsmaterialien im Internet veröffentlichen und lizensieren können. Referent Jan Neumann (Leiter Recht und Organisation beim Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen und Manager des OER World Map-Projektes) gibt einen Überblick zum Status Quo und steht für Fragen rund um die Verwendung von OER zur Verfügung. Frei verwendbare Inhalte bereichern nicht nur die Unterrichtsgestaltung, sondern bieten sich auch für die Medienproduktion mit Kindern und Jugendlichen an.

Interessierte PädagogInnen können sich bis zum 18. September unter www.medienaperitif.de oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

 

Hintergrundinformation Stiftung:

Die sk stiftung jugend und medien der Sparkasse KölnBonn unterstützt junge Menschen dabei, die Welt der Medien besser zu verstehen und sie aktiv mitzugestalten. Seit 1976 informiert, berät und qualifiziert sie Jugendliche und junge Erwachsene aus der Region und unterstützt PädagogInnen. Ihre Schwerpunkte sind kreative Medienbildung, der Berufseinstieg in die Medienwelt sowie Qualifizierungs- und Arbeitsmarktthemen.

Pressekontakt sk stiftung jugend und medien der Sparkasse KölnBonn:

Alexandra Winckler // Im Mediapark 7 // 50670 Köln // www.sk-jugend.de
Fon: 0221.888 95 843 // Fax: 0221.888 95 481 // Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok