Mehr als 100 kreative Medien-Workshops für 10- bis 16-Jährige enthält das neue Ferienprogramm der sk stiftung jugend und medien, das jetzt veröffentlicht wurde. Die Themenpalette reicht von Windows, Social Media und Smartphone über Roboter oder Spiele programmieren, Musik produzieren und Filme drehen bis hin zu Augmented Reality oder 3D-Animationen. Zentral in allen Workshops der Stiftung sind das kreative Ausprobieren und der spielerische Erwerb von Medienkompetenz. Wichtige Informationen zu den Themen Datenschutz, Sicherheit und Urheberrecht gehören auch dazu. Die Veranstaltungen finden an beiden Stiftungsstandorten in Köln und Bonn statt. Sie dauern zwischen ein und fünf Tage, täglich jeweils vier Stunden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Broschüre „Ferienprogramm 2019“ ist online erhältlich über www.sk-jugend.de. Die Stiftung stellt auch Gutscheine aus, z.B. als  Weihnachtsgeschenk.

 

Hintergrundinformation Stiftung:

Die sk stiftung jugend und medien der Sparkasse KölnBonn unterstützt junge Menschen dabei, die Welt der Medien besser zu verstehen und sie aktiv mitzugestalten. Seit 1976 informiert, berät und qualifiziert sie Jugendliche und junge Erwachsene aus der Region und unterstützt Pädagog*innen. Ihre Schwerpunkte sind kreative Medienbildung und der Berufseinstieg in die Medienwelt.

Pressekontakt sk stiftung jugend und medien der Sparkasse KölnBonn:

Luise Weißler // Im Mediapark 7 // 50670 Köln // www.sk-jugend.de
Fon: 0221.888 95 843 // Fax: 0221.888 95 481 // Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!