Ihr wollt einen Film mit Minecraft drehen? Wir zeigen euch, wie das geht! Als erstes braucht man dafür eine passende Kulisse, die ihr am ersten Workshop-Tag selbst herstellt. Zuerst bekommt ihr eine Führung durch das August Macke Haus und lasst euch davon inspirieren. Mit Schere, Kleber, Farben und Papier malt und bastelt ihr anschließend Bilder und Film-Kulissen, die ihr mithilfe einer Fotokamera digitalisiert. Am zweiten Tag zeigen wir euch dann, wie ihr diese Bilder in Minecraft importieren könnt. Ihr überlegt euch gemeinsam eine Story dazu und schreibt ein kleines Drehbuch. Anschließend spielt ihr die Geschichte mit euren Avataren in Minecraft nach und zeichnet sie dabei auf. Das entstandene Filmmaterial wird zum Schluss geschnitten und vertont – und fertig ist euer Machinima!

Keine Vorkenntnisse nötig

machinima der blaue reiter

In diesem Workshop dreht ihr einen Film mit Minecraft. Dazu baut ihr euch Kulissen mit euren eigenen Bildern. Wir haben schonmal Franz Marcs "Der Turm der blauen Pferde" (1913) und August Mackes Bilder "Selbstporträt mit Hut" (1909) und "Kairouan (III)" (1914) in einer Ausstellung vereint.


[Bonn]

10-13 Jahre

Sa, 26.05.2018, 11:00-15:00 Uhr [MUSEUM AUGUST MACKE HAUS]
So, 27.05.2018, 11:00-15:00 Uhr [sk stiftung jugend und medien // Bonn]

Workshopnummer: M2-B1-559

Kosten: 24 €

Dieser Workshop ist bereits ausgebucht. Wenn Sie uns eine Anmeldung schicken, setzen wir Ihr Kind gerne auf unsere Warteliste.

Anmelden