Wir haben unsere Kursformate und die Räumlichkeiten den aktuellen Bestimmungen angepasst und bitten während der Workshops um das Einhalten folgender Regeln:

  • Haltet 1,5 Meter Abstand voneinander!
  • Wascht euch vor dem Betreten des Schulungsraums gründlich die Hände.
  • Nehmt jeden Tag denselben Platz ein.
  • Geht ausschließlich einzeln auf die Toilette.
  • In den Pausen gehen wir gemeinsam hintereinander durch das Treppenhaus nach draußen. Wir fahren nicht mit dem Fahrstuhl.
  • Wer sich krank fühlt, bleibt zuhause.
  • Ein Mundschutz ist nicht verpflichtend, aber möglich. Wir empfehlen das Tragen eines Mundschutzes, wenn der Mindestabstand nicht gewahrt werden kann.

Aufgrund der Corona-Situation bekommt jedes Kind bei uns einen Einzeltisch. Ein Workshop besteht aus maximal 12 Teilnehmer*innen und einem/einer Dozent*in. Die Schulungsräume werden während der gesamten Workshop-Zeit durch Fenster, Ventilatoren und Lüftungsanlage gut durchlüftet. Darüber hinaus werden wir so viel wie möglich draußen arbeiten. Geräte werden nach der Benutzung von uns gereinigt und stehen pro Woche in der Regel nur einem Kind zur Verfügung.