Wer hat von Jugendlichen noch nicht den Satz gehört „Ich will was mit Medien machen."? Für PädagogInnen stellt dieser Wunsch eine Herausforderung dar. Gerade in der Medienbranche werden Ausbildungen stetig neu geordnet und umbenannt, Studiengänge schießen wie Pilze aus dem Boden. Es ist eine Herausforderung, Informationen zu finden,  wie Bildungswege in den Medien aussehen können und welche Berufsbilder es gibt. Einen guten Überblick finden PädagogInnen auf dem Bildungsportal aim-mia.de, das von unserer Abteilung AIM betrieben wird. Hier ist beschrieben, welche Möglichkeiten Ausbildung oder Studium bieten, wie die Medienbranche funktioniert und eine FAQ klärt häufige Fragen.

Seit 2007 ist "AIM KoordinationsCentrum für Ausbildung in Medienberufen" eine Abteilung der sk stiftung jugend und medien. AIM bietet detaillierte Informationen und individuelle Beratung zu Qualifizierungsfragen in der Medien- und Kommunikationsbranche und führt Projekte sowie Studien zu Ausbildungs- und Arbeitsmarktthemen durch.

Bildungswege in der Medienbranche im Überblick (aim-mia.de)
FAQ zur Medienbranche